Summenbildungsgerät ZK31


Summenbildungsgerät zur Addition zweier Meßsignale.
Ersetzt das nicht mehr lieferbare ZK30a und ist Anschluss- und Einbaukompatibel.

Anwendung in Verbindung mit TF-Messverstärkern.

Vorteil:
Im Gegensatz zur Paralellschaltung von Messbrücken, wodurch eine Mittelung der Signale erreicht wird, steht durch die Addition ein grösseres Signal zur Verfügung.

Download PDF Datenblatt

 

 

 

 

Comments are closed.